Wilkomen beim DMFK

Wie können wir Friedenskirche sein?
Wie kann unsere Gemeinde den Frieden Gottes weitergeben?
Das DMFK ist ein Ort, wo solche Fragen gestellt werden und wo Menschen gemeinsam nach
Möglichkeiten suchen, Frieden zu empfangen und weiterzugeben. Hier ist ein Ort, wo
Menschen hingehen können, um selbst Hand anzulegen und Frieden mitzustiften: z.B. durch
Mitgestaltung und Durchführung der Friedensseminare oder Teilnahme an unseren CPT-
Informationsreisen.

Unsere Vision:
Gottes Frieden und Gerechtigkeit sollen in dieser Welt Gestalt annehmen.

Unser Ziel:
Wir wollen Menschen und Gemeinden stärken und befähigen, sich für Frieden und
Gerechtigkeit einzusetzen.

Erläuterungen:
Das Friedenskomitee ist ein Werk, das von den Gemeinden der AMG* getragen wird und
ihnen dient. Wir wollen gemeinsam als Friedenskirche leben, die Komplexität von globalen
Problemen, die zu Unfrieden führen, benennen und Hand- lungsmöglichkeiten aufzeigen. Wir
handeln in der Überzeugung, dass Jesus unser Friede ist und uns auf den Weg des Schalom
führen will. Dabei wünschen wir uns eine enge Zusammenarbeit mit den Gemeinden.
* AMG = Arbeitsgemeinschaft Mennonitischer Gemeinden in Deutschland

Arbeitsschwerpunkte des DMFK:
•Gemeinden unterstützen, das Friedenszeugnis vor Ort einzubringen (durch Tagungen,
Seminare, Predigten, Vorträge, Veröffentlichungen, Pressemitteilungen)
•Friedensprojekte, Reisen und Einsätze mit Christian Peacemaker Teams (CPT)
•Koordination und Finanzierung des CPT-Projekts auf Lesbos
•Konfliktkompetenz fördern, durch Friedensseminare und Angebote für Jugendliche
•Friedensbildung in Schulen fördern u.a. durch das Netzwerk Friedensbildung Rheinland-
Pfalz
•Kooperationen mit Projekten und Tagungen anderer Friedensorganisationen (z.B.
Mennonitisches Friedenszentrum Berlin, Church and Peace)
•friedenstheologische Impulse in den ökumenischen Dialog einbringen